Praktische Tipp's & Link's

Die Sicherheitsleine

Die Sicherheitsleine ersetzt in keiner Weise das Hundehalsband, Hundegeschirr oder die Hundeleine! Ist jedoch ein nützlicher und zusätzlicher Helfer bei einem Tierschutzhund oder aber auch bei einem bereits gut eingelebten und leinengewohnten Hund. Die Sicherheitsleine hat den Vorteil, dass sie schnell auf den richtigen Umfang eingestellt werden kann. Der Hund wird dadurch nicht gewürgt und reagiert schnell auf den Zug des Halters (direkte Verbindung / Leine als Ganzes) Für den Anfang, darf die Leine ruhig satt sitzen damit keine Gefahr besteht, dass die Leine über den Kopf rutschen kann.

Tipp: üben Sie vor Abholung des Hundes die Einstellung der Leine


  • Der Hundehalter wird aufgefordert, bei der Übergabe eine solche Sicherheitsleine, mitzubringen und diese bereit zu halten!

  • Die Sicherheitsleine wird dem Hund nicht mehr abgelegt !!!

  • Hundeleine, Halsband und wenn vorhanden ein Hundegeschirr kann in aller Ruhe dem Hund angelegt werden.

Einige Bücher Tipp's